Experten schätzen, dass in Deutschland etwa 12 500 Menschen jährlich an einer Leukämie erkranken, darunter 600 Kinder. Bei bestimmten Formen vermehren sich entartete weiße Blutkörperchen beziehungsweise ihre Vorläuferzellen auf das 10- bis 50-Fache der normalen Zahl. Die funktionslosen Zellen breiten sich im Knochenmark aus und stören dort die Bildung von roten Blutkörperchen und Blutplättchen.

Weiterlesen